Jahreshauptversammlung

Mittwoch, 21.11.18

Ort: Haus der Begegnung, Adelheidisstraße 19, 53225 Bonn (Vilich)

18.00 Uhr / Jahreshauptversammlung 2018
des Denkmal- und Geschichtsvereins Bonn-Rrh.
Arbeitsbilanz  -  Status Bürgermeister-Stroof-Haus  -  Finanzen  -  Aktionsprogramm
Erfrischungspause 19.30 - 20.00 h


20.00 Uhr / Vortrag
Richard Hedrich-Winter, Historiker und Archivar Sparkasse KölnBonn
"Die Beueler Kriegsbefestigungen in der kurfürstlichen Zeit"

Immer wieder in der Geschichte ist Bonn, die Hauptstadt des Kurfürstentums Köln, belagert, erobert und zerstört worden. Und immer wieder ist es mit Bollwerken neu befestigt worden. Dazu gehörte als ganz wesentlicher Teil auf der Beueler Seite ein mächtigen Brückenkopf. Vor allem war es das Fort de Bourgogne dort, wo jetzt das Chinesische Restaurant-Schiff vor Anker liegt. Reste sind noch in den Fundamenten des Mehlemschen Hauses erhalten. Die Flurbezeichnungen "An der Schanze" und "Am Schanzenkopf" halten bis heute die Erinnerung daran wach. Am meisten war  von diesen schlimmen Hauptstadtauswirkungen die Bevölkerung der umliegenden Dörfer betroffen. Ständig bestand der Zwang zu harten Hand- und Spanndiensten beim Festungsbau. Und immer wieder brachte die anstürmende Soldateska  unermeßliches Leid mit sich. Dieses hochinteressante Kapitel unserer Geschichte, das auch in  historischen Bildern festgehalten ist, referiert Richard Hedrich-Winter, der auf diesem Gebiet als ausgemachter Experte gilt.

Zurück