Aktuelles - Archiv

November 2017

4. November 2017: Ausstellungseröffnung Jahrtausend-Hochwasser in Beuel

Titelseite des Buches

1784 wurde Beuel von einer Eishochwasser-Katastrophe heimgesucht. Der Beueler Geodät und Historiograph Manfred Spata begab sich auf die Spuren dieser Tragödie und hielt seine Erkenntnisse in knapper Form, aber mit reicher Bebilderung in einem Buch fest, das der Denkmal- und Geschichtsverein herausgegeben hat. Dies stellte der Verein bis Ende Februar 2018 auf einer Sonderausstellung mit weiteren Exponaten zu diesem Jahrtausendhochwasser vor. Zur ständigen Erinnerung brachte der Verein an markanten Stellen Hochwassermarken an.

Bericht im Bonner General-Anzeiger

2. November 2017: Die Retter historischer Gebäude

Carl Jacob Bachem
Carl Jacob Bachem

Der Bonner Generalanzeiger thematisierte in vergangenen Ausgaben die "Kultur in Beuel". Der Vereinsvorsitzende C.J. Bachem erläutert in einem Interview, dass und wie auch der Denkmal- und Geschichtsvereins Kulturarbeit betreibt.

Weiterlesen …