Herausbildung einer "historischen Erinnerungslandschaft" auf Ennert und Holtorfer Hardt

Der Verein setzt sich ein für Sicherung, Wiederherstellung, Restaurierung der vorzeitlichen und mittelalterlichen Bodendenkmäler und der neuzeitlichen Baudenkmäler. Dazu gehören der ehemalige Braunkohlenbergbau und die Alaunfabrikation: frühere Wege, bauliche Überreste, Pingen und Kuhlen, Lorentrassen, Wasserführungen (unterirdischer. Kanal, Teiche etc.), Halden. Ein aktuelles Projekt ist die Erstellung eines Landschaftskatasters.

Freistellung der historischen Aussichtspunkte

...auf dem Ennert, den Oberkasseler Höhen und dem Finkenberg (Panorama-Ausblicke).

Historische Aussicht vom Foveaux-Häuschen im Ennert oberhalb Ramersdorf auf Kommende und Drachenfels im Jahre 1971 und Zustand 2011. Vor allem auf Einsatz des Bürgervereins Küdinghoven ist eine (schmale) Sichtachse zum Drachenfels wieder freigeschlagen worden (rechtes Foto).

Finkenberg

Sicherung und Restaurierung des "historischen Finkenbergs": Relikte der ehemaligen Steinbruchtätigkeit (Baulichkeiten) und des Weinbaus (Terrassen) [siehe auch www.limperich.de].

Wiedererrichtung des geologischen Lehrpfads.

Sicherung der Burgruinen: Finkenberg in Limperich (Gebäuderuine, Vorburgmauern) und Steinerhäuschen in Oberkassel (Grundmauern).