Zentraler Terminkalender 2016 der Stadt Bonn

Herausgegeben vom Stadtarchiv Bonn. Auszug für den Stadtteil Beuel.
In eckigen Klammern: Anmerkungen durch den Denkmalverein

1816  200 Jahre Das erste Dampfschiff befährt den Rhein
1946  70 Jahre Gründung des Damenkomitees Nixen vom Märchensee“ 1946 e. V.
Januar 1936  80 Jahre Gründung des „Beueler-Stadtsoldaten-Corps Rot-Blau 1936 e. V.“
 27. Januar 1966  50 Jahre Heiligsprechung Adelheids von Vilich durch Papst Paul VI.
[Bestätigung der seit ihrem Tode 1015 ununterbrochenen Heiligenverehrung
der Äbtissin Adelheid von Vilich durch Papst Paul VI., die bis dahin
in der Heiligen-Liste des Vatikans fehlte]
9. April 1966  50 Jahre Tanzcorps „Nixen vom Märchensee“ Bonn-Oberkassel e. V.
11. Mai 1991  25 Jahre Erstes Programm des Lokalsenders „Radio Bonn/Rhein-Sieg“
[Bis zum 24. Juni 2011 beheimatet im Brückenforum Beuel]
 29. Mai 1841 175 Jahre Todestag von Ernst Friedrich Wilhelm von Schiller,
Appellationsgerichtsrat in Köln, Sohn Friedrich von Schillers
[gestorben in Vilich, Schwager des Vilicher Bürgermeisters]
 Juni 1986  30 Jahre Institutszentrum der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen/ Sitz Bonn in Roleber


Quelle: Wikimedia; Urheber: Wolkenkratzer
7. Juni 1986 30 Jahre Vor 30 Jahren Eröffnung des Heimatmuseums Beuel
13. Juni 1986 30 Jahre Eröffnung des alternativen Kulturzentrums „Brotfabrik“ in Beuel
20. Juni 1976 40 Jahre Todestag von Heinrich Neu, Historiker
[Forschungen zur Geschichte Beuels]
19. Juli 1986 30 Jahre Eröffnung der „Erwin- Kranz-Halle“ in Beuel
Oktober 1946 70 Jahre Gründung des „Briefmarken-Sammler-Vereins Beuel 1946 e. V.“
 26. Dezember 1926 90 Jahre Fertigstellung der Pfarrkirche St. Antonius in Niederholtorf

Ergänzungen 2016 durch den Denkmal-Verein

17. Januar 966  1050 Jahre Urkundliche Erwähnung von Limperich und Ramersdorf:
Otto II. überweist dem Marienstift zu Aachen Besitz im Auelgau 
 20. April 1816  100 Jahre Erweiterung des evangelischen Privatfriedhofs von Holzlar
für die evangelischen Einwohner Holzlars, insbesondere die Familie Bleibtreu
und die Arbeiter ihrer Bergbau- und Alaunbetriebe
 20. April 1816 100 Jahre Errichtung des Kreises Bonn mit u. a. Bonn (bis 1887), Vilich/Beuel,
Godesberg und Duisdorf
und des Kreises Siegburg mit u. a. Menden (mit u. a. Holzlar, Kohlkaul, Gielgen, Roleber), Oberkassel und Stieldorf (mit u. a. Hoholz, Ungarten)
 15. August 1166  850 Jahre Urkundliche Erstnennung des Finkenberg / "Vinkenberge": Besitzung
der Abtei Siegburg
 9. November 1891 125 Jahre Friedrich Breuer wird Bürgermeister der Gemeinde Vilich (Beuel), Sitz Vilich (bis 1896)
 1. Dezember 1891 125 Jahre Verlängerung der Bröltal-Bahn von Hennef bis Combahn/Beuel


Der Bröltalbahnhof. Alte Postkarte, Autor unbekannt,
Scan: Stadtarchiv Bonn
 15. Dezember 1891 125 Jahre Der Gemeinderat von Vilich (Beuel) beschließt die Verlegung des Amtssitzes von Vilich nach Beuel