Der Denkmal- und Geschichtsverein Bonn-Rechtsrheinisch
freut sich über Ihren Besuch und Ihr Interesse an der Zielsetzung und
der Arbeit dieses 1975 gegründeten, als gemeinnützig anerkannten Vereins:
Denkmalschutz und Denkmalpflege, Erforschung und Vermittlung der Geschichte,
Erhaltung der historischen Ortsgefüge und Landschaften - im Stadtbereich Bonn-Beuel
.


Aktuelles

Das Bürgermeister-Stroof-Haus ist jeden Dienstag und Freitag geöffnet von 15 - 18 Uhr!

In den Sommermonaten (April bis September) auch am Sonntag

Stroof-Kolleg

Donnerstag, 30. Juni, 19.30 Uhr
Dr. phil. Ruth Schlette, Bonn
Den Nazis entkommen, in der Fremde gestorben.
Dr. Max Weis, Arzt in Beuel von 1906 bis 1938

Mehr zum Stroof-Kolleg...

Neu: Stroof-Kino

Präsentation durch Filmemacher Georg Divossen

Wahrend im Stroof-Kolleg Geschichte verbal und durch - stehende - Bilder präsentiert wird, drängt sich längst auch die Präsentationsform der beweglichen Bilder auf: Wir wollen also Filme zeigen! Einmal im Monat, und zwar sonntagnachmittags! – Damit machen wir eine neue Reihe auf: unser Stroof-Kino!
Filmemacher Georg Divossen, der inzwischen ein ganzes Arsenal heimathistorischer Filme geschaffen hat, will uns diese ab April Stück für Stück, aber ohne feste Ordnung vorführen, höchstpersönlich, sonntagnachmittags um 15.30 Uhr, also während der regulären Öffnungszeit (15 – 18 Uhr).

Nächster Termin:

 Fällt aus
wegen terminlicher und örtlicher
Überschneidungen mit anderen Veranstaltungen

Wird später nachgeholt

Sonntag, 19. Juni 11 Uhr im Mehlemschen Haus
Film-Matinée: Preview zum Hoffest am 27. August
•  Das Mehlemsche Haus. Ein Blick in die Geschichte
•  Das Bürgermeister-Stroof-Haus: „Stroof goes digital“
anschließend Umtrunk
Weitere Termine zum Stroof-Kino...

Vorankündigung: Hoffest

anlässlich des 40-jährigen Bestehens des Denkmal- und Geschichtsvereins

 Samstag, 27. August 2016